Die Nasemeis CDs

 
 

 

 
 

Naseweis Tavernenmusik "Aller Dinge Drei"

 

Der neue Naseweis-Tavernensampler "ALLER DINGE DREI"
kommt ab März 2011 auf die Mittelaltermärkte !!!


“Aller Dinge Drei“ - nie hätte ich gedacht, dass ich einmal meine eigene dritte CD-Compilatin in den Händen halte, sollte doch der “Becher voll Töne & Klänge“ eine einmalige Sache sein.

Da ich in den vergangenen vier Jahren, seit der ersten Naseweis CD, meine Taverne auf immer mehr Märkten und Mittelalter-Musik-Festivals aufstellte, hatte ich das Glück ständig weitere Musiker kennen zu lernen und mit ihnen zu feiern. Dadurch lernte ich die unterschiedlichsten Musikstile kennen, welche jedoch alle ihren Ursprung in weit zurückliegenden Zeiten fanden.
Auf dieser Compilation findet Ihr eine Auswahl an Titeln wie sie unterschiedlicher nicht sein können, sie haben jedoch alle eines gemeinsam: Historie und Liebe zur Musik.

CD mit 19 Titeln und dem Naseweis Intro, 8 Seitiges Bookled mit Infos und Fotos der beteiligten Bands, Gesamtspielzeit 76 Minuten.
Viel Spass mit der Musik und Liebe Grüße Naseweis !

     
 

Künstler und Titel der dritten CD:

 
 

Naseweis - Introducción
Troll Bends Fir - Bratya vo hmelyu (Brothers in Drinks)
erstmals in Deutschland veröffentlicht.
Transmongolia - Jamukha
Ars Floreo - Ay Linda amiga
Varius Coloribus - Siebenschläfer
Irfan - Los Ojos de la Mora
Omnia - Love in the forest
Nobody Knows - Frank in Paris
Feuerschwanz - Falsche Rose
Anna Katharina - Nimbu Pani
Pampatut - BÄHlustigt
La Marotte - Faule Fee unveröffentlicht
Annwn - Vänner Och Fränder
Elfenthal Maite Itoiz & John Kelly - Imperayritz de la ciutat joyosa
Faun - Jahrtausendalt
Virelai - Kongebørne unveröffentlicht
Corvus Corax - Balade de Mercy
Dazkarieh - Instantes
Valravn - Seersken
Troll Bends Fir - Oktoberfest

     
 

Naseweis Tavernenmusik "Nachgeschenkt"

 

Der Titel bezieht sich auf den ersten Naseweis CD Sampler
"Ein Becher voll Töne und Klänge". Auch hier auf der zweiten Compilation handelt es sich nicht um eine Aneinanderrihung von Sauf oder Tavernenliedern. Die CD soll vielmehr einen Einblick über die Vielfalt und deren unterschiedlichsten Spielweisen alter und neuer Musik auf mittelalterlichen Märkten geben.

 
     
 

Ich möchte mit diesem Mix an Musik auf eine musikalische Reise einladen.

 
     
 

Künstler und Titel der zweiten CD:

 
 

Naseweis - Intro
Furunkulus - Vade Retro
Die Rabenbrüder - Durst im Horst
Lurte - Deus lo bol
Triskilian - Yarim Gitti
Lai Quendi - Nebellied
Corvus Corax - Qui Nous Demaine
Dectera Lugh - Subrali
Sava - Ar Hyd Y Nos
Brandan und das Roode Haar - Roodes
The Moon and the Nightspirit - Tüzben Születö
Euphorica - Salvanos
Pampatut - Geld
Spellbound - En todo tempo faz ben
Dazkarieh - Estrela de Cinco Pontas
Adas - Lullaby
Castus Rabensang - Fifteen men on a dead man's chest
Cobbelstones - Hot Asphalt
The Sandsacks - Drunken Sailor

Bonuslied
Lai Quendi - Hexenlied

 
     
 

Die CD gibt es im Naseweis-Met Basar für 15,90 Silberlinge zu kaufen.

 
 

 

 
 

Naseweis Tavernenmusik "Ein Becher voll Töne und Klänge"

 

Da immer wieder Marktbesucher fragten "ob man Mittelaltermusik auch auf Cd bekommen kann?" gibt es jetzt 2 Musik Sampler mit unterschiedlichster Spielmannskunst.

 
 

AUSVERKAUFT!

 
 

Neben dem Begrüßungstitel von Naseweis sind
Alt-Bekannte Musikgruppen der Szene aber auch Spielleute die auf dieser Cd, zum ersten Mal veröffentlicht wurden, mit einem Stück vertreten. 17 Titel mit einer Gesamtspielzeit von 71 Minuten.

 
 


Künstler -Titel:

 
 

Naseweis & Ralf der Rabe - Overture
Dectera Lugh - Dies Irae
Adivarius - Samba
Media Noctis - Tourdion
Varius Coloribus - Hannibal
Scherbelhaufen - Weingeist Tanz
Christopher vom Allaunberg - Puppenspielers Badehauslied
Faun - Sieben
Duo Obscurum - Bombi & Berni
Scharlatan - Pas Time with good Company
Companions - Tobhair dom do Lamh
Ralf der Rabe & Marcel Wricke - Irischer Jubel
Blendwerk - Schreittanz
Cradem Aventure - Tysja
Pampatut - Abschied

spezielles Bonuslied
Zeter & Mordio - Das Ritterlied
extra Bonuslied
Stefan Weyh - Captain O´Kain

 
     
 

Cd mit 8 Seitigen Bookled, Fotos & Infos von allen Künstlern.

Die Overture von Naseweis & Ralf der Rabe wurde im Tonstudio von Jürgen Block bei Belzig aufgenommen. Der Text ist von Naseweis, die Musik spielte Ralf der Rabe, Jürgen Block bastelte mit viel Geduld den Titel zusammen.

Links zu den Homepages von Jürgen Block und Ralf dem Raben, sowie aller anderen Beteiligten findet Ihr unter: Freunde (Fratze mit dem Hut anklicken).

Diese CD ist leider ausverkauft!

 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
Ein Becher voll Töne und Klänge Nachgeschenkt Aller Dinge Drei